Zusätzliche Fonts einbinden

Möch­te man zusätz­li­che Fonts ein­bin­den, so gibt es — je nach Aus­gangs­la­ge — unter­schied­li­che Möglichkeiten.

  • Es wer­den Fonts “von Hand” hin­zu­ge­fügt. Hier­zu ist es rat­sam, ein Child-The­me anzu­le­gen. Zudem sind php-Kennt­nis­se hilfreich
  • Das ver­wen­de­te The­me bie­tet die Opti­on, eige­ne Fonts ein­zu­bin­den. Bei­spiel: Das Astra-The­me beinhal­tet die­se Opti­on bereits in der kos­ten­frei­en Standardversion
  • Falls Goog­le-Fonts lokal ein­ge­bun­den wer­den sol­len, so gibt es hier­für eine Rei­he von Plugins
  • Man ver­wen­det ein Plugin, das die­se unter­stützt, so bei­spiels­wei­se Use Any Font: https://wordpress.org/plugins/use-any-font/

Zu den Fonts

Gene­rell wird ein Font über einen Namen charakterisiert.

Kauf-Fonts

Google Fonts

Fonts Awesome

Über Fonts Awe­so­me kön­nen eine Rei­he von Sym­bo­len und Son­der­zei­chen auf der Web­site ein­ge­bun­den werden.

Plugins hier­für:

Font-Sammlungen

Fol­gen­de Font-Samm­lun­gen sind hilfreich: